Sie sind hier

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes  Feed abonnieren
Der hpd ist das wichtigste Online-Medium der freigeistig-humanistischen Szene im deutschsprachigen Raum.
Aktualisiert: vor 1 Stunde 32 Minuten

"Wirkungen der Reformation auf die moderne Welt kaum nachweisbar"

vor 9 Stunden 13 Minuten
In der Debatte um Auswirkungen der Reformation vor 500 Jahren auf die Zeit der Moderne warnt der Frühneuzeithistoriker Prof. Dr. Matthias Pohlig vor gedanklichen Kurzschlüssen. Spätere Errungenschaften wie der moderne Staat, die Religionsfreiheit, der Kapitalismus oder gar die Säkularisierung ließen sich nicht als direkte Effekte der Reformation nachweisen, schreibt der...

"Stark wie der Tod ist die Liebe"

vor 9 Stunden 58 Minuten
Knapp sechs Jahre wurde es umgebaut, saniert, renoviert und wieder zur Theaterstätte gemacht. Nach mehreren Spielzeiten der Wanderung, der Umzüge, des Spielens und des Schauens in sehr unterschiedlichen Spielstätten, kehrt das Ensemble des Gärtnerplatztheaters in München endlich wieder zurück in sein angestammtes Haus. Die Eröffnungswoche bot gleich zwei Events...

Mann zündet sich in Warschau an

vor 10 Stunden 28 Minuten
Offenbar aus Protest hat sich ein Mann am Kulturpalast in Warschau am Freitag in Brand gesteckt. Adressat des Protests, den der Mann schwer verletzt überlebte, waren die rechtskonservative Regierung in Polen und der PiS-Chef Jaroslaw Kaczynski.

Aufklärung und Kritik 4/2017 erschienen

vor 11 Stunden 13 Minuten
Das aktuelle Heft von "Aufklärung und Kritik" (AuK), der umfangreichen Vierteljahreszeitschrift der Gesellschaft für Kritische Philosophie Nürnberg, ist erschienen. Die Redaktion hat dem hpd wieder das Vorwort zu Verfügung gestellt.

Endlich Ethik-Unterricht einführen!

vor 12 Stunden 28 Minuten
Delegierte aus ganz NRW wählten auf ihrer Landeskonferenz am 21.10.2017 in Dortmund ein neues Präsidium. Für die nächsten 3 Jahre, wird dieses neu gewählte Präsidium die Geschicke des Landesverbandes lenken.

Drunter, drüber und daneben

20. Oktober 2017 - 13:30
Riesenaufregung bei Twitter mal wieder: Will FAZ-Mann Patrick Bahners die Bibel über das Grundgesetz stellen?

"Ohne Humor hält man das Grauen nicht aus."

20. Oktober 2017 - 13:15
Dominik Bauer bezeichnet sich selbst als "eine Hälfte des Cartoon-Duos Hauck & Bauer". Er hat zusammen mit den Cartoon-Kollegen Schilling & Blum und Hannes Richert eine Veranstaltung für Deniz Yücel organisiert. Am Samstag darf im Festsaal Kreuzberg über Bitterernstes gelacht werden.

Freundlichkeit ist wichtiger als Gruppenzugehörigkeit

20. Oktober 2017 - 12:30
Obwohl die Schlagzeilen weltweit vor allem von Uneinigkeit und Konflikten beherrscht werden, schließen Menschen seit jeher Freundschaften über Gruppenzugehörigkeiten hinweg. Doch nach welchen Kriterien wählen sie Freunde aus, die einer anderen Gruppe angehören?

Wie geht liberale und vernunftgeleitete Islamkritik?

20. Oktober 2017 - 12:00
Islamkritik polarisiert. Den einen dient sie als Tarnung für ihre fremdenfeindlichen Ressentiments; den anderen als verpöntes Feindbild, um die Religion gegen jegliche Kritik zu immunisieren. Dabei gehört Religionskritik zu den selbstverständlichen Elementen einer offenen Gesellschaft.

Ewiges Leben - liegt uns die Lösung im Blut?

20. Oktober 2017 - 11:15
Unser Blut ist eine Sensation – immer mehr Informationen können Wissenschaftler daraus "ablesen" und das sogar schon, bevor wir geboren werden. Stoffe im Blut der Mutter, Erbsubstanz(anteile) und verschiedene Eiweiße geben Auskunft, wie der Fötus sich entwickelt und ob bestimmte Fehlbildungen vorliegen.

"Mariä Himmelfahrt" dürfte in München kein Feiertag mehr sein

20. Oktober 2017 - 10:30
Nicht nur die bayerische Feiertagsgesetzgebung ist erheblich verbesserungswürdig. Darauf weist der Bund für Geistesfreiheit in einer Stellungnahme zu den Überlegungen hin, einen muslimischen Feiertag einzurichten. Bei den Feiertagsregelungen werden generell Religionen zu auffällig bevorzugt. Das meint das Säkulare Forum Hamburg.

Die Mörderpistole

19. Oktober 2017 - 13:45
Sie hörten den Schuss nicht oder wollten nicht hören: In einem neuen Hörspiel des WDR werden die haarsträubenden Versäumnisse der NSU-Ermittler zu einer bunten Collage, in deren Flow man nur mit dem Kopf schütteln kann.

"Wenn Probleme nicht ernst genommen werden, dann hilft das nur denen, die gegen Ausländer hetzen."

19. Oktober 2017 - 12:30
Die Bundestagswahlen machten deutlich, dass sich das politische Klima in Deutschland verändert hat. Der hpd sprach mit der Vorsitzenden des Zentralrates der Ex-Muslime, Mina Ahadi, über das Erstarken von islamistischen Kräften im Lande und den Reaktionen darauf, die auch darin bestehen, dass die AfD mit mehr als 12% Wählerstimmen in den Deutschen Bundestag eingezogen sind.

"Gute Bildung für alle Menschen!"

19. Oktober 2017 - 11:15
Mit Blick auf die jetzt beginnenden Koalitionsverhandlungen appelliert ein großes Bündnis zivilgesellschaftlicher Organisationen und Gewerkschaften an CDU/CSU, FDP und Grüne, mehr Geld für die Bildung bereit zu stellen. "Deutschland braucht mehr und bessere Bildung für alle Menschen. So soll das Menschenrecht auf Bildung mit Leben gefüllt werden. Der Bund muss...

Polnischer Präsident Duda plädiert für EU-Beitritt der Türkei

19. Oktober 2017 - 10:30
Am vergangenen Dienstag wurde der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan vom polnischen Staatsoberhaupt Andrzej Duda in Warschau empfangen. Offizieller Anlass des Staatsbesuches waren die bilateralen Handelsbeziehungen zwischen der Türkei und Polen. Daneben wurde allerdings auch ein möglicher Beitritt der Türkei zur Europäischen Union thematisiert.

Kollision der Sternruinen – Gravitationswellen und Gammablitz

18. Oktober 2017 - 12:30
Eine neue Ära der Astrophysik hat begonnen: Erstmals wurden Gravitationswellen von der Annäherung und dem brachialen Zusammenprall zweier Neutronensterne gemessen – und zudem das elektromagnetische Spektakel, das sich anschloss. Dieser Meilenstein in der Erforschung des Universums ist eine Bestätigung von teils Jahrzehnte alten Vorstellungen. Die neuen Erkenntnisse zeigen...

Was glaubt jemand, der nicht glaubt?

18. Oktober 2017 - 11:30
Was Christen oder Muslime glauben, das ist in groben Zügen so ziemlich jedem geläufig. Dagegen ist in der Öffentlichkeit so gut wie nichts darüber bekannt, was konfessionsfreie Menschen denken und für "glaubwürdig" halten. Das ist eigentlich erstaunlich, bilden sie doch in Deutschland mehr als ein Drittel der Bevölkerung, in Berlin zum Beispiel stellen...

Nach dem Ende der chemischen Waffen

18. Oktober 2017 - 10:30
Am 27. September 2017 meldete Russland, dass die letzte Chemiewaffe vernichtet sei. Einst war Russland der größte Chemiewaffenbesitzer der Welt. Insgesamt rund 40.000 Tonnen toxischer Chemikalien, die dazu bestimmt waren, Menschen einen schrecklichen Tod sterben zu lassen, wurden in den letzten 20 Jahren vernichtet.

Abtreibungsgegner Ramelow belehrt Frauen

17. Oktober 2017 - 12:30
Der thüringische Ministerpräsident Bodo Ramelow (LINKE) bekannte im Kloster Blaubeuren: "Ich bin ein Gegner der Abtreibung." Damit stellt er sich auch gegen Teile der eigenen Parteiführung, die die sexuelle Selbstbestimmung als Teil der linken Politik begreifen.

Absurde Pauschalisierungen zur Bewertung von Kritik an der israelischen Regierung

17. Oktober 2017 - 11:45
Der Publizist Abraham Melzer will in seinem Buch "Die Antisemiten-Macher. Wie die neue Rechte Kritik an der Politik Israels verhindert" die angebliche Instrumentalisierung des Antisemitismus-Vorwurfs gegen Kritiker der israelischen Regierung problematisieren. Auch wenn der Autor in Einzelfällen dafür Fallbeispiele benennen kann, versteigt er sich teilweise zu absurden...

Seiten