Sie sind hier

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes

Meldungen des Humanistischen Pressedienstes  Feed abonnieren
Der hpd ist das wichtigste Online-Medium der freigeistig-humanistischen Szene im deutschsprachigen Raum.
Aktualisiert: vor 26 Minuten 37 Sekunden

Verbot religiöser Symbole im Gericht

9. Oktober 2019 - 11:15
Bereits vor einem Jahr hat die Landesregierung das Gesetz zur Stärkung der weltanschaulichen und religiösen Neutralität der Justiz in NRW vorgelegt. Der Humanistische Verband (HVD) in NRW hat sich dazu bei der Anhörung im Landtag am vergangenen Mittwoch in einer Stellungnahme kritisch geäußert.

Wie halten es die Kandidaten mit der Säkularität?

9. Oktober 2019 - 10:30
Das Netzwerk der Säkularen Sozis hat im Zuge der Wahl der neuen SPD-Führung Wahlprüfsteine verschickt. Alle Kandidierenden haben auf die Wahlprüfsteine der Säkularen Sozis geantwortet. Trotz unterschiedlicher Meinungen in religionspolitischen Fragen, setzen sich alle Bewerberteams um den Bundesvorsitz der SPD für einen offenen und fairen Dialog innerhalb der Partei...

Wie Computer denken

8. Oktober 2019 - 12:45
"Digital. Wie Computer denken" heißt das neue Buch von Jürgen Beetz. Darin erklärt er nicht nur, wie Computer funktionieren, sondern auch, wie die Daten und Geschäftsprozesse in die Maschine hinein kommen. Der umfangreichste Teil ist jedoch die Analyse der gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung. Was dabei heraus gekommen ist, darüber sprach hpd mit...

Renaissance 2.0: Wie Wissenschaftler die letzte antike Bibliothek entziffern wollen

8. Oktober 2019 - 12:01
Vor genau 1.940 Jahren begrub der Vesuv die antiken Städte Pompeji und Herculaneum unter einer viele Meter dicken Schicht aus Asche und Gestein. Die Tragödie ist ein archäologischer Glücksfall, denn so wurde vieles konserviert, was andernorts verloren gegangen ist. So auch die Schriftensammlung einer Villa, die man mit einem neuartigen Verfahren unter Einsatz künstlicher...

Literatur grenzenlos

8. Oktober 2019 - 11:15
In diesem Jahr ist Norwegen das "Gastland" der diesjährigen Frankfurter Buchmesse. Dr. Thomas Hocke berichtet über Agnar Mykle und seinen Roman "Das Lied vom Roten Rubin" sowie andere literarische Zeugnisse aus dem Norden.

Religiöse Kreise verteufeln Institutionen, die humanes Sterben ermöglichen

8. Oktober 2019 - 10:15
Diese Woche ereignete sich einmal mehr ein Drama, das aufwühlte. Eine 82-jährige Frau schoss in Küsnacht (Schweiz) auf ihren 90-jährigen Ehemann und richtete anschließend die Waffe gegen sich. Sie starb, er überlebte schwer verletzt.

Verbeamtete Rechtsextremisten

7. Oktober 2019 - 12:45
Die beiden Journalisten Matthias Meisner und Heike Kleffner haben einen Sammelband mit dem Titel "Extreme Sicherheit. Rechtsradikale in Polizei, Verfassungsschutz, Bundeswehr und Justiz" herausgegeben, worin sich viele Fallstudien zu dem im Untertitel genannten Themenkomplex finden.

Verbot von Wildtieren im Zirkus

7. Oktober 2019 - 11:45
Am 14. Oktober 2019 findet im Deutschen Bundestag die 35. Sitzung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft statt, auf der eigens geladene Experten zur Frage Stellung nehmen, ob die Mitführung von Wildtieren in Zirkussen weiterhin erlaubt oder aber aus Tierschutzgründen eingeschränkt beziehungsweise verboten werden soll.

Hilfe und Konfliktberatung für Suizidwillige

7. Oktober 2019 - 11:15
Es wird erwartet, dass der § 217 Strafgesetzbuch ("Förderung der Selbsttötung") so keinen Bestand mehr haben wird. Medizinprofessor Eckhard Nagel, Gegner der Freitodhilfe durch Ärzt_innen, provoziert und schlägt nun polemisch vor, dass sich dafür auch Richter*innen und Geistliche zur Verfügung stellen sollen. Demgegenüber haben sich Humanist*innen...

Geldhamster prangert Kumpanei zwischen Staat und Kirche an

7. Oktober 2019 - 10:32
Am 3. Oktober feierte unser Land den 29. Jahrestag der Wiedervereinigung als Tag der Deutschen Einheit. Keine Frage, dieser Tag ist ein Anlass zur Freude, schließlich wurde eine undemokratische Staatsform durch eine friedliche Revolution beendet und die Teilung Deutschlands, bedingt durch den von Hitler-Deutschland begonnen zweiten Weltkrieg, überwunden.

Ist die Klimastreikbewegung eine Säkularreligion?

4. Oktober 2019 - 12:30
An der Klimastreikbewegung scheiden sich derzeit die Geister. Während die einen die Bewegung unterstützen, wird sie von anderen abgelehnt und sogar mit Begriffen wie "Greta-Jünger", "Weltuntergangssekte" oder jüngst "Säkularreligion" bezeichnet. Was ist dran an diesen Vorwürfen? Ist die Klimastreikbewegung wirklich eine Sä...

Streit um religiöse Symbole im Gericht

4. Oktober 2019 - 11:45
Bereits vor einem Jahr hatte die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen einen Gesetzesentwurf zur Stärkung religiöser und weltanschaulicher Neutralität bei der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen vorgelegt. Am Mittwoch befasste sich der Rechtsausschuss des NRW-Landtags mit dem Entwurf und holte hierzu auch Stellungnahmen der katholischen und evangelischen Kirche ein. Diese...

Wie Religion in Familien weitergegeben wird

4. Oktober 2019 - 11:00
Religionssoziologen der Uni Münster untersuchen, wie Glauben und Werte an nachfolgende Generationen weitergegeben werden. Denn bislang fehlen exakte Erklärungen zum Rückgang der Religiosität in westlichen Gesellschaften. Das Exzellenzcluster "Religion und Politik" fordert Familien dazu auf, sich an Interviews zu beteiligen.

Ein Kritiker ist kein Gegner

4. Oktober 2019 - 10:15
Die stellvertretende Chefredakteurin des hpd, Daniela Wakonigg, unterzog das neue Buch "Isch geh Bundestag" des Bestseller-Autoren Philipp Möller einer scharfen Kritik. Der bekannte Religionskritiker antwortet nun in einer Replik, die der hpd im Originalwortlaut veröffentlicht.

Drei Adjektive für ein Halleluja

2. Oktober 2019 - 12:30
Papst Franziskus hat mit einer Rede seinem erstaunten Kommunikationsteam einen neuen Kurs diktiert. Dabei ging es um die wohlwollende Bewerbung der katholischen Kirche, unangenehme Worte, Allergien sowie das Schlaf- und Ruheverhalten des sachte schnarchenden päpstlichen Kommunikationsstabes.

Eine Anleitung zur zivilisierten Gesprächsführung

2. Oktober 2019 - 12:00
Der Philosoph Peter Boghossian und der Mathematiker James Lindsey legen mit "How to Have Impossible Conversations: A Very Practical Guide" eine interessante und nützliche Anleitung zur Gesprächsführung vor. Die Autoren bieten 36 Konversationstechniken mit guten Beispielen und Ratschlägen, um "unmögliche Gespräche" in diesem gesellschaftlichen...

Klimawandel-Protest und Ziviler Ungehorsam

2. Oktober 2019 - 11:15
Darf man geltende Gesetze im Namen eines moralischen Rechts brechen? Diese Frage kommt regelmäßig in Protestbewegungen auf. Dabei spricht man häufig von Zivilem Ungehorsam. Doch in den seltensten Fällen ist dabei klar, was eigentlich inhaltlich mit diesem Terminus gemeint ist.

Österreichische Atheisten wollen Religionsstatus beantragen

2. Oktober 2019 - 10:15
Die Atheistische Religionsgesellschaft in Österreich (ARG) hat angekündigt, in Kürze einen Antrag auf Anerkennung als staatlich eingetragene religiöse Bekenntnisgemeinschaft beim österreichischen Kultusamt einzureichen.

Herr Möller hat keine Angst mehr

1. Oktober 2019 - 12:30
Religionskritiker Philipp Möller erklärte jüngst die Fridays-for-Future-Bewegung zur Säkularreligion und schockierte damit viele seiner bisherigen Fans. Wie kommt es dazu, dass Möller plötzlich eine These vertritt, die sich vor allem in Klimaleugner-Kreisen großer Beliebtheit erfreut? Auskunft darüber gibt sein aktuelles Buch.

Hat Gott bei der Partnerwahl seine Hände im Spiel?

1. Oktober 2019 - 11:45
In der Bibel steht, der Mensch soll nicht trennen, was Gott zusammengeführt hat. Wählt er also den Partner aus? Hoffentlich nicht.

Seiten