Sie sind hier

Corona-Krise: Was macht Verschwörungstheorien so attraktiv?

Zuletzt aktualisiert von presse am 20. März 2020 - 15:24

In der Corona-Krise verbreiten sich Verschwörungstheorien wie eine Epidemie. Was macht Verschwörungstheorien für manche so attraktiv? Und wie erkennt man eine Verschwörungstheorie? Bernd Harder von der GWUP (Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften) hat Antworten auf die folgenden Fragen zusammengestellt:

* Was ist der Nährboden für Verschwörungstheorien?

* Warum glauben so viele Menschen an Verschwörungstheorien?

* Ist das Phänomen neu?

* Gibt es Menschen, die besonders anfällig für Verschwörungstheorien sind?

* Was sind die Zutaten für eine „gute" Verschwörungstheorie?

* Was bezwecken Verschwörungstheoretiker?

* Wie kann man erkennen, dass es sich um eine Verschwörungstheorie handelt?

* Ratschläge für Menschen, die wissen wollen, ob sie es mit einer Verschwörungstheorie oder mit Fake News zu tun haben

* Kann man überzeugte Verschwörungsgläubige vom Gegenteil überzeugen?

* Sind Verschwörungstheorien gefährlich?

Antworten darauf gibts hier: https://blog.gwup.net/2020/03/19/verschwoerungstheorien-ums-coronavirus-ein-faq-fuer-medien-aufklaerer-und-interessierte/