Sie sind hier

Großdemonstration: „Jetzt gilt’s – Gemeinsam gegen die Politik der Angst“ am 3. Oktober

Zuletzt aktualisiert von presse am 1. Oktober 2018 - 19:22

Der Bund für Geistesfreiheit München hat schon am 10. Mai 2018 die große Demo gegen das neue bayerische Polizeiaufgabengesetz unterstützt und zur Teilnahme aufgerufen. Gerne weisen wir auch diesmal auf die Kundgebung und Demonstration "Jetzt gilt’s – Gemeinsam gegen die Politik der Angst" hin, die am Münchner Odeonsplatz am 3. Oktober 2018 ab 13 Uhr stattfindet.

Angesichts der  Eskalation von Hass, rechter Hetze und Gewalt haben sich das Bündnis gegen das bayerische Polizeiaufgabengesetz (#noPAG) und der Organisator*innenkreis der #ausgehetzt-Demo zusammengefunden. Gemeinsam demonstrieren sie eine Woche vor der Landtagswahl gegen einen autoritären Staatsumbau, gegen eine menschenfeindliche Migrationspolitik und für eine Gesellschaft, in der Menschenrechte unteilbar und vielfältige und selbstbestimmte Lebensentwürfe selbstverständlich sind. Die Demonstration soll ein unmissverständliches Zeichen setzen, dass die Bevölkerung weder die Verschärfungen des Polizeirechts noch andere Ausdrücke des gesellschaftlichen Rechtsrucks hinnehmen wird.

Redner*innen auf der Bühne sind:
- Gregor Gysi (Rechtsanwalt)
- Monika Hoenen (matteo – Kirche und Asyl)
- Thomas Kunkel (Sea-Watch, e.V.)
- Claudia Neher (Opferanwältin OEZ-Attentat)

Außerdem werden Sprecher*innen aus feministischen, antifaschistischen und Refugee-Bewegungen sowie der noPAG-Jugend und der am 13.10. in Berlin stattfindenden Großdemonstration #unteilbar sprechen. Für die im Bündnis im vertreten Parteien werden sprechen: Katharina Schulze (Grüne), Natascha Kohnen (SPD), Ates Gürpinar (DIE LINKE), Stephan Lessenich (MUT), Benjamin Wildenauer (Piratenpartei).

Musik:
- Mal Élevé (Irie Révoltés)
- Kytes
- Wellbappn

Route der Demo:
Auftakt und Begrüßung am Odeonsplatz, danach Richtung Westen in die Briennerstraße, über Arcisstraße, Theresienstraße und Ludwigstraße zurück zum Odeonsplatz. Am Odeonsplatz erfolgt die Abschlusskundgebung von ca. 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr mit politischen Rede- und Musikbeiträgen.

Aufruf & Unterstützer*innen:
Den Aufruf zur Demo finden Sie hier: www.nopagby.de
Die Liste der zeichnenden Organisationen: https://www.nopagby.de/aufruf-zur-demo-am-3-10-in-muenchen/unterstuetzer/