Sie sind hier

Januar-Sendung des Bundes für Geistesfreiheit München bei LORA zum Anhören

Zuletzt aktualisiert von presse am 30. Dezember 2021 - 13:51

In der Januar-Sendung des Bundes für Geistesfreiheit München bei Radio LORA München auf UKW 92.4 und DAB+ haben wir folgende Themen vorbereitet ( den Player zur Sendung finden Sie unten!):
 
Wir berichten über den siebten Jahrestag des Attentats auf "Charlie Hebdo" bzw. über die Online-Gedenkveranstaltung mit den Kabarettisten HG Butzko, und Martin Schmitt sowie der Poetry Slammerin Meike Harms. Der Bund für Geistesfreiheit München gedenkt wie jedes Jahr den Opfern.
Bei dem Attentat am 7. Januar 2015 wurden neun Mitarbeiter*innen der Zeitschrift und ein Personenschützer ermordet.
 
Und ebenfalls jährt sich am 7. Januar 2022 der Anschlag der so genannten "Gruppe Ludwig" auf den Club „Liverpool“ in München zum 38. Mal. In der Folge des Brandanschlags in der Schillerstraße starb die 20-jährige Corinna Tartarotti. Insgesamt fielen mindestens fünfzehn Menschen der rechtsterroristischen Mordserie der Gruppe Ludwig zum Opfer. Die antisexistische Aktion München ruft am 7. Januar mit einer Kundgebung dazu auf, an die Opfer des rechtsextremistischen Brandanschlags der Gruppe Ludwig vor 37 Jahren zu erinnern.
 
Wir hören außerdem Auszüge aus einem Vortrag von Dr. Jacqueline Neumann vom Institut für Weltanschauungsrecht über den § 166 StGB, den sog. Gotteslästerungsparagraphen oder Blasphemieparagraphen.
 
Am 16. September 2021 ist Paul Kleiser gestorben. Paul war Politologe, Buchautor, unter anderem aktiv in der Sozialforumsbewegung und bei Attac München. Auf der 150 Jahrfeier des Bundes für Geistesfreiheit München am 30. Oktober 2020 hat er über die sog. Coroan-Rebellinnen gesprochen. Erinnern wollen wir heute an ihn, mit einem Gespräch aus dem Jahr 2020 über sein 2019 veröffentlichtes Buch „Der Heimathorst oder Bayern ohne Lederhosen".
 
Der Bund für Geistesfreiheit München sendet jeden ersten Dienstag im Monat um 17 Uhr bei Radio LORA München auf UKW 92.4, auf DAB+ (Kanal 11C) und im Livestream https://lora924.de/podpress/live-stream/
Das Nachhören dieser Sendung und aller anderen ist anschließend im Podcast des Bundes für Geistesfreiheit München und über Soundcloud möglich. Dort finden Sie auch die früheren Sendungen und Beiträge.