Sie sind hier

Kein Platz für christliche Fundis!

Zuletzt aktualisiert von presse am 23. März 2021 - 8:58
Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung München

Unter dem Motto „Marsch für das Leben“ fand am Samstag, den 20. März, eine Kundgebung von ca. 600 christlichen Fundamentalist*innen und radikalen Abtreibungsgegner*innen auf dem Münchner Königsplatz statt. Schräg gegenüber, an der Hochschule für Theater und Musik in der Arcisstraße, demonstrierte das "Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung München" gegen den Marsch der selbsternannten „Lebensschützer*innen" sowie gegen Intoleranz und rückwärtsgewandte, anti-feministische Ideologien. Wir waren dabei und haben mit den Teilnehmer*innen der Demo gesprochen.