Sie sind hier

Keine Ehre dem Kriegsverbrecher - Protestkundgebung auf der "jODL-Insel"

Zuletzt aktualisiert von presse am 5. Juli 2019 - 13:47
Aktionskünstler Wolfram Kastner am "Ehrenmal" des Kriegsverbrechers Alfred Jodl auf der Fraueninsel

Für Sonntag, 21. Juli 2019, um 11 Uhr haben der Aktionskünstler Wolfram Kastner und weitere Unterstützer beim Landratsamt Rosenheim eine politische Versammlung auf der "jODL-Insel" (Frauenchiemsee) angemeldet. Sie informieren dort über den fortbestehenden Skandal, dass auf dem Friedhof weiterhin ein "Ehrenkreuz" für den Hauptkriegsverbrecher Alfred Jodl steht, der als verantwortlicher Hitler-General für Millionen ermordeter Menschen in Nürnberg verurteilt und hingerichtet wurde. Der Bund für Geistesfreiheit München unterstützt die Aktion und wird am 21. Juli auf der Fraueninsel mit dabei sein.