Sie sind hier

Neuen Kommentar schreiben

Der arbeitende Ehemann einer Rentnerin, die zwar Mitglied der NPD ist, ihren Mitgliedsbeitrag aufgrund ihrer geringen Rente aber nicht zahlen kann, wird vom Staat gezwungen, diesen Beitrag zu entrichten, obwohl er Kommunist ist. Art. 3,3 GG: "Niemand darf wegen ... seiner religiösen ... Anschauungen benachteiligt ... werden." Das gilt natürlich nicht für alreligiöse Anschauungen ! Art. 4,2 GG: "Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet." Die ungestörte Nicht-Religionsausübung dagegen nicht !